Früchte, Früchte, Früchte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Basteln, Spielen und Experimentieren rund um Natur, Obst,
Kräuter und Rohkost. Mit 30 einfachen Liedern, Rezepten, Geschichten und vielen
Kreativideen.

Sie lieben Früchte, Kräuter und Rohkost? Sie möchten den Kindern
die Natur näher bringen, die Zeit sinnvoll gestalten und zusammen Spaß haben?

Hier finden Sie Anregungen und Ideen für alle Sinne:

• 30 wunderschöne Lieder aus der Welt der Früchte, Kräuter
und Rohkost

• Spiele in der Wohnung und im Freien

• Kreativideen rund um die Natur, um Obst, Kräuter und Tiere

• Geschichten, Rätsel und Gedichte

• Kräuterzeichnungen und ein Mandala zum Ausmalen

• Rezepte mit rohen Zutaten wie die
„Roh-macht-froh!“-Geburtstagstorte

• selbst gemachte Geschenke für andere Kinder und Erwachsene

• Versuche

• Ideen, damit Kinder stark werden können.

Mit Hand und Herz können die Kinder Spannendes rund um die
Natur entdecken, erleben und erfahren.

Machen Sie mit, sehen Sie mit den Augen der Kinder und
genießen Sie die gemeinsamen Erlebnisse!

 

Verlag Stephen Janetzko, Erlangen

Rezension: Schulkindergarten- Forum von Marianne Broglie http://www.skg-forum.de:

“Fazit: Praxishandbuch für Kita und Schule mit vielen

tollen Vorschlägen für Kinder zwischen 3 und 8 Jahren. Sehr empfehlenswert!”

 

Rezension: Autoren – und Bücherblog von Katrin Diermann  http://katzenflieder.blogspot.de/
„… Meine Große fand besonders das Experiment mit der Kresse auf den Tellern
interessant… Die Abbildungen der Pflanzen und das Mandala haben wir über den
Kopierer gejagt, und sie hat sie fleißig und bunt ausgemalt. Zum Beispiel das
mit dem Löwenzahn. Das Bild hat sie ausgemalt, während ich die Geschichte dazu
vorgelesen habe. Wir haben jetzt noch nicht alle Bastelanleitungen, Experimente
und Lieder und Gedichte durch, aber wir haben ja noch Zeit. Besonders freut sie
sich auf die Schnee-Experimente. Dann kann der Winter ja kommen! :-)

Ich kann das Buch sehr empfehlen. Es ist hervorragend geeignet für den
Hausgebrauch für mich als Mutter. Ich kann mir aber sehr gut vorstellen dass
das in einer Spielgruppe oder Kita auch gut ankommt. „

Tags »

Kommentare sind geschlossen, aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.

Keine Kommentare möglich.